ich werde gemobbt

nur weil ich keinen kohlrabi schneiden kann... aber ma von anfang an. Ich, liege wie immer faul aufm bett, schaue grade eine sehr schöne simpsons folge, als Mama Geli mit ihrer sanften Stimme laut schreit: "flohooo, ach floohooo, kannst du mir das ma bitte machen?"
Mein erster fehler war schon als ich aufgemerkt habe, dass ich zu höre, ich hätte definitiv schlafen sollen...
nachdem ich Mama Geli gesucht habe, ihre lieblinsplätze, die badewann, das große sofa und der pc waren leer, blieb nur noch die küche übrig, wo sie mir freudig strahlend eine kohlrabi entgegen hält.
mein zweiter fehler war dann, dass ich des ding wirklich geschält habe... Mama Geli, wie immer total neugierig, hat mir über die schulter geguck... so auf typisch weibliche art meinte sie dann: "das musst du so machen" ... sag ich ma nichts weiter zu...
nun ja, während meiner ersten kohlrabi-schäl-stunde kam natürlich Papa Uwe hinzu... zusammen sind diese beiden wie TNT... die lachen sich einfach ma so tot, nur weil ich nich schälen kann... aber wer zuletzt lacht! denn ich habe später meine Frau
dafür, und wenn die das nich mehr machen will, machen das meine Kinder... also wirklich... ich esse nich ma kohlrabi.... können die sich ihren scheiss alleine schälen...

schule war ja auch, wie immer, ein bisschen witzig... wir können echt nur noch über beules blödheit lachen, diese ganzen alten geschichten von ihm... nur zu geil ich sag nur mal
"ein Puddingbrötchen bitte"

An dieser stelle will ich auch noch ma ganz herzlich christina danken, die mir in einer der schwersten stunden zur seite stand... danke


ich schließe diesen text mit folgenden worten:
echt mal,
haste dich ja mal was getraut,
unvorstellbar,
nicht nachvollziehbar...
aber dennoch auch grandios,
einzigartig...
ich bin dir
dankbar
für die kurze zeit
 

28.5.07 01:19

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen